Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Fragebogen zum Gebrauch von Schlaf- und Beruhigungsmitteln (Z-Substanzen und Benzodiazepine) Onlinestudie

 

Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent,

diese Befragung ist Teil des Forschungsprojektes „Entwicklung, Dissemination und Evaluation von Gesundheitsinformationen zur Reduktion von Missbrauch und Abhängigkeit von Schlaf- und Beruhigungsmitteln“, das unter Leitung vom Institut und Poliklinik für Medizinische Psychologie (Prof. Dr. Dr. Martin Härter) durchgeführt wird. Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Gesundheit gefördert.

 

Wer kann teilnehmen?

Die Befragung richtet sich an Menschen, die schon einmal Z-Substanzen oder Benzodiazepinen (z.B. Zopiclon, Zolpidem, Lorazepam, Diazepam oder Oxazepam) eingenommen haben. Dieses kann aus verschiedenen Gründen erfolgt sein, z.B. bei Schlafstörungen, Angst oder Unruhezuständen. Die Einnahme kann in einem kurzfristigen Zeitraum oder über viele Monate und Jahre erfolgt sein.

 

Worum geht es?

Ziel des gesamten Projektes ist die Entwicklung einer Gesundheitsinformation für die Nutzung von Schlaf- und Beruhigungsmitteln. In dieser Befragung geht es uns darum, das frühzeitige Erkennen von Personen mit einem riskanten Konsum von Schlaf – und Beruhigungsmitteln zu erleichtern. Die Befragung beginnt mit einigen Fragen zu ihrer Person und ihrer Situation. Im Anschluss möchten wir Sie bitten, mögliche Erfahrungen zur Einnahme von Schlaf- und Beruhigungsmitteln zu schildern.

 

Datenschutz:

Die Befragung ist vollständig anonym und wird nicht länger als 15 Minuten dauern. An keiner Stelle werden Daten erhoben, die Rückschlüsse auf Ihre persönliche Situation zulassen. Auch die spätere Auswertung und Präsentation der Befragungsergebnisse erfolgt selbstverständlich in anonymer Form.

Zusätzlich zu dieser Befragung möchten wir auch gerne persönliche Gespräche mit Personen führen. In diesem Gespräch möchten wir mehr über ihre Einnahme von Schlaf- und Beruhigungsmitteln erfahren. Wenn Sie Interesse haben, uns Ihre Ideen und Erfahrungen in einem persönlichen Gespräch mitzuteilen oder weitere Fragen haben, wenden Sie sich an: edermia@uke.de oder Tel: 0152-22830957

Hier können Sie sich die Datenschutzerklärung wahlweise als pdf herunterladen: Datenschutzerklärung

Dies ist eine anonyme Umfrage.